Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz von
Zahnarzt Dr. Stephanus Eckmann in Nordwalde

Seit 1998 betreibt Zahnarzt Dr. Stephanus Eckmann mit einem engagierten und sympathischen Team mit viel Freude und Spaß an der Sache patientenorientierte und moderne Zahn- Mund- und Kieferheilkunde mitten im Zentrum von Nordwalde.

Wir alle im Team wissen, dass ein Zahnarztbesuch nicht immer mit positiven Emotionen verbunden ist. Aus diesem Grund betrachten wir es als eine unserer Hauptaufgaben, dies zu ändern. Wir planen den Aufenthalt und die Behandlung in unserer Praxis daher immer genau so, wie wir es selber gerne erfahren möchten.

Unsere Kernkompetenz liegt selbstverständlich in dem Erhalt der Substanz und der Funktion Ihrer Zähne und des Kausystems. Von entscheidender Bedeutung ist für uns aber immer auch der dazugehörige Mensch. Sie als Patient stehen im Focus unserer Bemühungen und Sie können daher eine individuelle und einfühlsame und professionelle Behandlung in jeglicher Hinsicht erwarten.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, die Zähne und das Gebisssystem unserer Patienten zu erhalten, Schäden zu erkennen und mit geeigneten Massnahmen schonend wiederherzustellen.

Unsere Praxis

Unsere Praxis

Seit 1998 sind wir im Herzen von Nordwalde für unsere Patienten aus der Region ein vertrauensvoller Partner. Altenberge, Steinfurt, Gronau, Emsdetten und Greven und natürlich Münster sind nur wenige Fahrminuten entfernt.

In der Zahnarztpraxis Dr. Eckmann stehen Sie als Patient im Focus unserer Bemühungen. Bei uns erwartet Sie eine individuelle, einfühlsame und professionelle Behandlung.

Unsere Praxisphilosophie

Wir führen die Diagnostik und Behandlung in unserer Praxis immer genau so durch, wie wir sie selber auch gerne erfahren möchten.

Wir selber wünschen eine moderne, schonende und zeitgemäße Behandlung. Deshalb halten wir uns durch regelmäßige Fortbildungen immer auf dem aktuellen Stand der evidenzbasierten Zahnheilkunde.

Digitales Röntgen

In unserer Praxis arbeiten wir mit hochmoderner Computer-Technologie in der Röntgendiagnostik. Diese besonders fortschrittliche Methode bringt Ihnen als Patient entscheidende Vorteile: Die Strahlenbelastung wird beim digitalen Röntgen um 75 Prozent verringert. Das Röntgenbild ist sofort verfügbar und die Umwelt wird durch den Wegfall der Chemikalien zur Filmentwicklung enorm entlastet.

CAD/CAM – macht Zahnersatz in einem Tag möglich

Was ist CAD/CAM?

Unter CAD/CAM versteht man in der Zahnmedizin eine Technik zur Herstellung von Zahnersatz mit Hilfe einer computergesteuerten Maschine. „CAD“ steht für „Computer Aided Design“, also einem virtuellen Entwurf des Zahnersatzes am PC nach Erfassung der Situation im Mund und „CAM“ steht für „Computer Aided Manufacturing“, also dem eigentlichen Herstellungsprozess mittels einer selbstständig fräsenden Einheit.

Die Technologie wird direkt am Zahnarztstuhl angewendet und kann in kurzer Zeit jeden Schritt von der Erfassung der Oberflächenbeschaffenheit des vorbereiteten, beschliffenen Zahnes bis hin zur Anfertigung des Zahnersatzes übernehmen. Somit wird dem Patienten ein zusätzlicher Termin beim Zahnarzt erspart, da der Zahnersatz direkt hergestellt und eingegliedert werden kann.

Hauptsächlich angewendet wird die Technik zur Herstellung von Zahnkronen, Teilkronen, Inlays, Onlays und Veneers.

Welche Vorteile hat CAD/CAM?

  • Keine unangenehme Abdruckmasse
  • Kein Folgetermin
  • Kein lästiges Provisorium
  • Langzeitstabilität
  • Wie ein echter Zahn

Wie ist der Behandlungsablauf?

  • Nach dem Beratungsgespräch wird die zu behandelnde Stelle mit einer Kamera erfasst
  • Im direkten Anschluss wird der Zahnersatz am Computer in einem 3D-Modell erstellt.
  • Danach wird die am Computer erstellte Restauration maschinell aus einem Keramikblock ausgeschliffen.
  • Nur wenig später wird die fertige Keramik-Restauration bei Ihnen eingesetzt.

Dr. Stephanus Eckmann

Vita:

Okt. 1987 bis Jan. 1993 Studium der Zahn- Mund- und Kieferheilkunde an der Freien Universität Berlin
1993 Promotion bei Prof. Dr. G.K. Siebert an der FU Berlin
1993 bis 1998 Assistenzzahnarzt und angestellter Zahnarzt in Berlin-Tegel und Berlin-Charlottenburg
1998 Praxisübernahme von Dr. Frank Poblotzki und Niederlassung in Nordwalde

seit 1996 zahlreiche Fortbildungen auf allen Gebieten der Zahn- Mund- und Kieferheilkunde,
unter anderem bei

  • Prof. Dr. A. Gutowski Prothetik
  • Prof. Dr. Mick Dragoo Parodontologie
  • Dr. Peter Velvart Endodontologie
  • Prof. Dr. lvo Krejci restaurative Zahnheilkunde Adhäsivtechnik mit Composite
  • Prof. Dr. Walter Devoto restaurative Zahnheilkunde Adhäsivtechnik mit Composite
  • Dr. Giuseppe Allais restaurative Zahnheilkunde Adhäsivtechnik mit Composite
  • Dr. Carmen Anding restaurative Zahnheilkunde Adhäsivtechnik

1998 Gründungsmitglied des interdisziplinären Arbeitskreises “Zahn und Mensch

2000 bis 2006 Aktives Mitglied der Studiengruppe für operative Parodontologie am Karl-Häupl lnstitut Düsseldorf unter der Leitung von Prof. Dr. Mick Dragoo zur Planung und Durchführung von parodontologischen sowie implantologischen Operationen mit eigenen Patienten.

2006 bis 2008 aktives Mitglied der Studiengruppe für operative Parodontologie in Bremen unter der Leitung von Dr. Dieter Hartung
Seit 2008 regelmäßige Teilnahme am Study-Club Implantologie des ZÄT-Info. Mit Präsentation und Live-OP mit eigenen Patienten

2009 Zertifizierung Implantologie der DGI

2015 Präsident des interdisziplinären Arbeitskreises “Zahn & Mensch

Unser Team

Claudia Niehoff

Zahnmedizinische Verwaltungsfachassistentin

Antonia Herdt

Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin

Brigitte Laukötter

Zahnmedizinische Fachangestellte

Anja Hennig

Zahnmedizinische Fachangestellte

Jennifer Wessling

Zahnmedizinische Fachangestellte

Assistenzzahnarzt

Mahyar Roudiani

Examen Mai 2018 Westfälische Wilhelms-Universität
Seit Juni 2018 Ausbildungsassistent

Menü